Der Psychosoziale Prozess

0 Share1

Der Psychosoziale Prozess

Der psychosoziale Prozess beschäftigt sich mit inneren Prozessen einzelner und zwischen allen Beteiligten. Ein Schritt Richtung SocialMedia kann bei Mitarbeitenden Ängste auslösen. ...

Der psychosoziale Prozess beschäftigt sich mit inneren Prozessen einzelner und zwischen allen Beteiligten. Ein Schritt Richtung SocialMedia kann bei Mitarbeitenden Ängste auslösen. Einfache Widerstände können zu grossen Problemen führen. Wie reagiert das Team, wenn der/die „Verantwortliche“ für Social Media mehr Aufmerksamkeit von den Jugendlichen erhält? Oder von zwei Mitarbeitenden eine/r mehr Freundschaftsanfragen erhält als der/die andere? Die Gewichtung zwischen Online- und Offline-Kontakten haben in einigen Teams schon zu Diskussionen geführt. Ich habe schon Vorgesetzte erlebt, die dem Engagement in Social Media offen gegenüberstanden, beim Entwickeln des Angebots aber ständig Ängste und Skepsis, die er von weiteren Vorgesetzten übernahm, eingebrachte. Unausgesprochen, können solche Prozesse die gesamte Entwicklung zum Erliegen bringen. Hier zeigt sich, wie wichtig die Information von allen Beteiligten ist. Das Papier der „Drehscheibe Horgen“ aus dem Jahr 2009 ist mit diesem Umstand vorbildlich umgegangen. Das Konzept enthält eine ausführliche Information, die für ein Arbeitskonzept für die beteiligten Fachkräfte wohl nicht so detailliert nötig gewesen wäre. Allen anderen Beteiligten hat es wohl viel geholfen für das Verständnis. Gab es in euren Betrieben solche Widerstände? Wie seid ihr ihnen begegnet?

2011-10-26 – 12:44:42

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>